von Markus Winand.

Oracle Skripte für „Sortieren und Gruppieren“


Dieser Abschnitt enthält die create und insert Anweisungen um die Beispiele aus Kapitel 6, „Sortieren und Gruppieren in einer Oracle Datenbank durchzuführen.

Indexed Order By

SELECT sale_date, product_id, quantity
  FROM sales
 WHERE sale_date >= TRUNC(sysdate) - INTERVAL '1' DAY
 ORDER BY product_id

Nach dem ändern von Indizes, kann man auch die Statistiken aktualisieren:

BEGIN
     DBMS_STATS.GATHER_TABLE_STATS(null, 'SALES', 
     METHOD_OPT=>'for all indexed columns', CASCADE => true);
END;
/

Indexed Group By

Die Oracle Datenbank (11g) hat ein Problem, wenn die order by-Klausel die umgekehrte Indexreihenfolge benötigt.

SELECT product_id, sum(eur_value)
  FROM sales
 WHERE sale_date = TRUNC(sysdate) - INTERVAL '1' DAY
 GROUP BY product_id
 ORDER BY product_id DESC;
--------------------------------------------------------------
|Id | Operation                   | Name       | Rows | Cost |
--------------------------------------------------------------
| 0 |SELECT STATEMENT             |            |   24 |  193 |
| 1 | SORT GROUP BY               |            |   24 |  193 |
| 2 |  TABLE ACCESS BY INDEX ROWID| SALES      |  321 |  192 |
|*3 |   INDEX RANGE SCAN          | SALES_DT_PR|  321 |    3 |
--------------------------------------------------------------

Obwohl ein INDEX RANGE SCAN DECENDING die Zeilen in einer Vorsortierten Reihenfolge liefert, die für ein pipelined order by geignet wäre, wird ein explizites Sort ausgeführt. Bei passender Sortierung entfällt das (NOSORT).

SELECT product_id, sum(eur_value)
  FROM sales
 WHERE sale_date = TRUNC(sysdate) - INTERVAL '1' DAY
 GROUP BY product_id
 ORDER BY product_id ASC;
--------------------------------------------------------------
|Id | Operation                   | Name       | Rows | Cost |
--------------------------------------------------------------
| 0 |SELECT STATEMENT             |            |   24 |  192 |
| 1 | SORT GROUP BY NOSORT        |            |   24 |  192 |
| 2 |  TABLE ACCESS BY INDEX ROWID| SALES      |  321 |  192 |
|*3 |   INDEX RANGE SCAN          | SALES_DT_PR|  321 |    3 |
--------------------------------------------------------------

Über den Autor

Foto von Markus Winand

Markus Winand lehrt effizientes SQL – inhouse und online. Er minimiert die Entwicklungszeit durch modernes SQL und optimiert die Laufzeit durch schlaue Indizierung – dazu hat er auch das Buch SQL Performance Explained veröffentlicht.

Sein Buch

Titelbild von „SQL Performance Explained“: Eichhörnchen läuft durchs Grass

Die Essenz: SQL-Tuning auf 200 Seiten.

Von Markus kaufen
(Taschenbuch und PDF)

Bei Amazon kaufen
(nur Taschenbuch)

Hol dir Markus

…für ein Training in dein Büro.

Das beliebte SQL-Performance Training für Entwickler lässt dich die Datenbank besser verstehen. Erfahre mehr»

„Use The Index, Luke!“ von Markus Winand ist unter einer Creative Commons Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0 Unported License lizenziert.
Impressum | Kontakt | KEINE GEWÄHR | Handelsmarken | Datenschutz | CC-BY-NC-ND 3.0 Lizenz