Der 3-Minuten Test: Was weißt Du über SQL-Performance?


„SQL-Tuning ist wie
Alchemie, eine schwarze Kunst:
Sie besteht aus obskuren Regeln,
die nur von einer Handvoll
Eingeweihter verstanden
werden.“

Das ist ein Mythos. SQL Datenbanken verwenden Algorithmen mit wohlbekanntem Laufzeitverhalten. Es passiert jedoch häufig, dass eine SQL-Abfrage so verfasst ist, dass sie nicht den effizientesten Algorithmus verwenden kann. Dadurch kann es zu unerwarteten Antwortzeiten kommen.

Die folgenden Fragen behandeln Fallbeispiele, bei denen man glauben könnte bei SQL-Tuning handle es sich um Zauberei. Die Erklärungen am Ende benötigen jedoch nur wenige Sätze, um aus der Zauberei Wissenschaft zu machen.

Wähle eine Datenbank

MySQL Oracle PostgreSQL SQL Server  

Über den Autor

Photo of Markus Winand
Markus Winand stimmt Entwickler auf SQL-Performance ein. Er hat das Buch SQL Performance Explained veröffentlicht und bietet inhouse Schulungen sowie Tuning-Leistungen auf http://winand.at/ an.